Translate

Dienstag, 17. Juni 2014

USA-Trip 2014, Teil 1

Vom 29.05.14 bis zum 08.06.14 waren wir in den USA gewesen. Es war kein Urlaub gewesen, sondern eine Geschäftsreise. Unseren Spass hatten wir trotzdem und auch wieder tolle Eindrücke gewonnen. Wir sind auf die Blade in Atlanta gefahren, eine der Veranstaltungen auf der Welt und als Händler sollte man da mal hin. Wir sind schon ein paar Tage früher in die USA geflogen und haben uns schon vorher mit Händlern getroffen.



Nach unserer Ankunft in Atlanta sind wir nach Tennessee gefahren, sind nur 2 Std. Autofahrt gewesen und haben uns mit dem ersten getroffen. War super interessant gewesen. Bilder werden auf unserer Webseite sein. Schliesslich waren wir in Orlando verabredet gewesen, also sind wir runtergefahren nach Orlando, Florida durch Sonne was gleichbedeutend mit Hitze ist und Regen. Ca. 11 Std. waren wir das unterwegs gewesen. Hier hatten wir bis zu unserem Treffen 2 Tage Zeit gehabt und haben uns dann entschieden, das wir in SeaWorld gehen. Den Park kennen wir schon, vor 16 Jahren waren wir schonmal da gewesen. Es hat sich viel verändert, leider unser Meinung nach zum schlechteren. Hier ein paar Bilder:


Ein ziemlich freches Eichhörnchen, es stehen da Schiulder man soll die Tiere nicht füttern, naja, irgendwie hält sich da keiner ran, selbst anfassen lassen sie sich bis zu einem gewissen Grad:

Der Tunnel ist genial, um einen herum sind Haie:



 Die Orcas dürfen nicht fehlen, auch hier leider nur noch entweder in der Show zu sehen oder wie wir hier:
 Dieses Bild gelang meinem Mann bei der Delfinshow, früher war die Shw um einiges besser, mittlerweile ist es mehr oder weniger eine Akrobatenshow geworden:

 


Im ganzen gesehen, war es ein schöner Tag in SeaWorld gewesen, nur der offensichtliche Kommerz störte uns sehr und früher hatte man mehr von den Tieren. Heute haben sie teilweise Restaurants davor gebaut, so, das man sogesehen exklusiv mit den Tieren essen kann und man die Tiere nur in der Show sehen kann. Ist nicht so unsere Sache.
Ende vom Lied war, das es sehr heiß war, das wir beide einen Sonnenbrand auf dem Kopf hatten ;).

Lieben Gruß
Sonja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das ist total nett von Dir, dass Du einen Kommentar hinterlassen möchtest. Ich freue mich schon ihn zu lesen.

Liebe Grüße
Sonja