Translate

Mittwoch, 24. August 2011

Ein Nickerchen.....

....tut immer gut, v.a. einer 13-jährigen Katze. Da ich die gehäkelte Platte für den Kissenbezug mal testen wollte, um herauszufinden, wie viele Runden ich noch häkeln muss, habe ich das Kissen dann vergessen wegzuräumen und einfach auf der Couch liegen gelassen. Bonny fand das sehr einladend und als ich dann nach einiger Zeit dann wieder Richtung Couch unterwegs war, war das Kissen belegt.


Sieht sie nicht süß aus, wie sie daliegt und schläft? ♥♥♥♥♥ Sie hat noch nicht mal mitbekommen, dass ich sie fotografiert habe.

Handarbeitstechnisch läuft es bei mir zur Zeit recht mies.

Liebe Grüße

Donnerstag, 11. August 2011

Wollreste und....

...was damit tun? Einiges an Wollresten habe ich schon gesammelt durch die Patchdecken. Bevor ich die wegwerfe, mache ich kleine Grannys draus.


Die Umrandungsfarbe fehlt noch. Einge Farben werden doppelt auftauchen, andere nur einmal, weil es dann gerade so für einen Granny reicht. Die Dinger sind echt schnell gehäkelt und wenn man weiß wie es geht, sind die in ca. 20 Minuten bei 5 Runden fertig.
Ziel sind 70 bis 110 Grannys und diese werden dann wieder zu einer Decke verarbeitet. Das wird ein Langszeitprojekt, aber die kenne ich ja schon ;).

Liebe Grüße

Sonntag, 7. August 2011

Dekokissen für die Couch

Da einiges an Wolle von der Decke übrig geblieben ist, ich zwei kleine Kissen hatte die eh einen gehäkelten Überzug bekommen sollten, passte es diesmal sehr gut zusammen. Ich schwor zwar, keine Patches fürs erste zu häkeln, aber da dies eine der wenigen logischen Schlussfolgerungen waren um die Kissen fertig zu bekommen, habe ich dies nun umgesetzt.


Ich habe noch ein etwas größeres Kissen, das wird auch so einen Überzug bekommen, aber der wird mehrfarbig sein. Soviel Wolle ist dann doch nicht über geblieben ;).

Liebe Grüße

Samstag, 6. August 2011

"Home of....

....a Needleworker" so heisst mein neuestes Werk. Gestern abend habe ich die letzten Stiche dran getan. Ich bin von dem Ursprungsbild in Blau weggegangen und habe mich für ein rotes Häuschen entschieden und es gefällt mir sehr gut.

© by Teresa Wentzler

Nachdem der Anfang gut lief, hielt mich das Häuschen dann ganz schön auf. Man kann es gar nicht glauben, alleine an dem Haus habe ich bald 8 Stunden gesessen, dabei sieht das gar nicht so aufwendig aus. Ich werde das Bild rahmen lassen und kommt dann über meinen Schreibtisch, aber erstmal muss der passende Rahmen gefunden sein.

Liebe Grüße

Freitag, 5. August 2011

Katzenwichtel....

...für den Internationalen Katzentag am 08.08.11 wurde im Kreuzstichclub eine Wichtelaktion hervorgerufen. Wir hatten uns nun darauf geeinigt, da schon viele ihr Päckchen bekommen haben, das wir heute schon öffnen.
Ich durfte Susanne aus dem Club bewichteln und stickte einen Katzenscherenfinder sowie einen Untersetzer für den morgendlichen Kaffee plus natürlich Leckerli für die Mieze, die ist ja die Hauptperson an diesem Tag.


Beide Motive sind von Joan Elliott aus dem Buch "Bewitching". Da ich ja die French Knots immer noch nicht beherrsche, habe ich Swarowski-Perlen genommen.

MarionB. durfte mich bewichteln. Im Päckchen war neben Leckerlis und Spielzeug für die Miezis dieses süße Täschlein.

Das Bild darf ich mit Genehmigung von Marion hier auf dem Blog zeigen. Vielen lieben Dank für dieses schöne Wichtelchen. Habe mich sehr darüber gefreut.

Liebe Grüße

Mittwoch, 3. August 2011

Überraschungswichteln......

....macht Spass. Im Kreuzstichclub ist zur Zeit eine Wichtelaktion zum Katzentag am 08.08.11 am Laufen. Geöffnet werden die Pakete frühstens kommenden Freitag, aber eine Person hat schon geöffnet, weil sie nicht wusste das sie sogesehen auch daran teilnimmt. Ich stickte BlackCat eine Kleinigkeit, die sie gestern auch bekam.


Das Motiv beim Untersetzer ist von Joan Elliott aus dem Buch "Bewitching" und das Freundschaftskissen nach einem Freebie von Liselotte. Mich freut es immer, wenn man so Kleinigkeiten verschicken kann und dann jemandem eine Freude bereiten kann.

Liebe Grüße