Translate

Samstag, 12. Februar 2011

Ein gehäkeltes Nadelkissen.....

...ist heute von der Häkelnadel gehüpft. Man sollte mir event. die Häkelnadel und die Wolle abnehmen *lach*, macht aber so einen grossen Spass zu häkeln, das glaubt man gar nicht ;).


Gehäkelt ist das Kissen nach dieser Anleitung. Leider kam ich nur bis Runde 3 klar und danach habe ich nach Gefühl weitergearbeitet. Aber es ist gut geglückt und da ich abends meine Sticknadel beim Fadenwechsel oder kurze Pause immer so auf den Tisch lege und sie teilweise schon gesucht habe wie verrückt, so war das Nadelkissen nun meine Erleuchtung.
Ich werde sicher noch das ein oder andere davon machen, als kleines Geschenk sicher immer gerne gesehen.

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. ahhh, das ist aber schöööön, haste echt gut gemacht, gefällt mir
    ja, auch andere Handarbeiten können süchtig machen ;-) ich kenn das

    herzlichst Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Egal ob mit Stick- od. Häkelnadel,du bist total fleißig liebe Sonja!

    Liebe Grüße, Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sonja,
    bestickt habe ich diese Form von Nadelkissen schön des öfteren gesehen, aber gehäkelt bisher noch nie.
    Gefällt mir aber gehäkelt auch sehr gut!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen

Das ist total nett von Dir, dass Du einen Kommentar hinterlassen möchtest. Ich freue mich schon ihn zu lesen.

Liebe Grüße
Sonja