Translate

Sonntag, 25. April 2010

Eine Kleinigkeit für eine Freundin

Gestern traf ich meine Stickfreundin Billie aus dem Internet in Stutensee aus dem Kreuzstichclub. Da sie mir schon viele Tips gab und wir zusammen auch an einigen Motiven zur gleichen Zeit sticken (damit müssten wir eigentlich auch mal weitermachen *schäm*) entschloss ich mich kurzfristig ein kleines Kissen für sie zu sticken und zu nähen. Beim Nähen bekam ich aber Hilfe von meinem Mann, denn die Ecke zunähen, war dann doch nicht mein Fall gewesen oder noch nicht.


Das Motiv heisst "A Life's a stitch" und ist aus dem Buch "A Womens World in Cross Stitch" von Joan Elliott. Der grüne Stoff auf dem das Motiv zusehen ist, ist der gleiche wie die Rückseite des Kissens.

Liebe Grüße

Donnerstag, 22. April 2010

Woodland Goodess - Woche Nr. 5

Ich schulde Euch noch ein Bild von meiner Woodland Goodess von der letzten Woche. Hier ist es. Es fehlt unten noch ein bisschen Gras und ein Nest. Dann oben den Kopf, Vögelchen und Ranken. Schliesslich noch der BS sowie Perlen und die Flügel bekommen auch noch einen Extratouch, den man sicher aber nur in nature sehen kann. Ich denke insgesamt werde ich da noch zwei Wochen dran sitzen. Aber hier nun endlich das Bild vm letzten Sonntag:



Da ich aber im Moment soviel Stress um mich herum habe, komme ich so gut wie zu nichts. Ich freue mich schon immer abends auf mein Stündchen sticken, diese Woche wird da aber nichts besonderes. Einfach nur zum Abschalten ein kleines Motiv aus dem Buch wo auch die Goodess drinnen ist. Eigentlich wollte ich was anderes machen, aber die Lust hatte ich dann auch nicht so direkt. Ich freue mich aber ganz dolle auf Samstag, da treffe ich mich mit einer Stickfreundin aus dem Internet. Wird sicher ein ganz lustiger Tag und das Wetter soll auch noch gut werden.

Liebe Grüße

Sonntag, 11. April 2010

Es blühen die Rosen

Und zwar auf meinem neuen fertig gestickten Bild:



Der Name des Bildes ist "Rose Splendor" und gehört zur Gold Collection Petites-Reihe von Dimension. Gestickt habe ich das Bild überwiegend wegen den Farben, weil die so schön sind. Was mich an den Stickpackungen von Dimension immer wieder stört ist, zum einen haben die sooooo tolle Motive, die dann zum einen auf Aida gestickt werden (ausser man tauscht natürlich den Stoff aus) und zum zweiten das man da Backstitch-Stiche hat die von links nach rechts ein Kästchen gehen aber dann auch gleich 10 Kästchen nach oben, so das es am Ende nicht so toll aussieht. Aber was soll man machen, sind ja so schöne Motive.

Liebe Grüße

Samstag, 10. April 2010

Buchvorstellung "Joan Elliott's Cross Stitch Greetings Cards"

Nachdem ich in der aktuellen Ausgabe des Kreuzstichmagazins "The World of Cross Stitching" die abgebildeten Kartenmotive aus dem neuen Buch von Joan Elliott gesehen habe, war es um mich geschehen. Ich fand diese Moltive einfach nur schön. Da ich schon länger mit dem Gedanken spielte mir das Buch zu besorgen, habe ich es bestellt und hielt es heute endlich in den Händen.


Eines vorneweg, das Buch ist auf Englisch aber dürfte für eine geübte Stickerin kein Problem sein, die Vorlagen sind mit Garnangaben (die sind durchweg DMC) und Stoffart gut verständlich. Die Größe der Motive sind in cm sowie in inch notiert. Auf 112 Seiten sind 70 verschiedene Kartenmotive abgebildet zu diversen Anlässen wie Feiertage, Freundschaften, Baby etc. Am Anfang des Buches sind verschiedene Tipps und Tricks drinnen wie man Karten selber macht, das Motiv richtig plaziert etc. Für jemanden der sich mt diesem Thema noch nie befasst hat eine grosse Hilfe, denn alles ist erklärt und teilweise bebildert.
Was mich persönlich ein bissl enttäuscht hat war, das ein paar Motive nicht mehr neu sind! Sie sind etwas abgewandelt worden aus früheren Büchern oder Veröffentlichungen von Joan Elliott (v.a. die asiatischen Motive). Auch die Rubrik "Feiertage" ist ein bissl ärmlich an Motiven ausgefallen, für Ostern, Weihnachten, Halloween etc. gibt es jeweils nur ein Motiv. Die Motive sind toll gar keine Frage, gerade die Weihnachtskarte sieht schön aus, aber für solch wichtige Feiertage im Jahr etwas mager aber im Gegenzug gibt es eine Weihnachtskarte für das erste Weihnachtsfest fürs Baby, die in meinen Augen etwas unsinnig ist, da das Baby damit eh nichts anfangen kann. Schliesslich gibt es kleine Samplers und auch zwei drei Motive im LHN-Stil, die sehr schön sind.

Im ganzen gesehen, sind wunderschöne Motive drinnen, die man auch andersweitig verwenden kann für Lesezeichen, Freundschaftskissen etc, was im Buch auch angeregt sind. Ein Kauf ist das Buch sicher wert, aber nicht unbedingt notwendig wenn man sich ein bissl mehr für Festtage (Weihnachten beispielsweise) erhofft hat.

Ich hoffe Euch hat die Rezension gefallen und freue mich über Kritik.


Liebe Grüße